Postdozen

Versandverpackungen: 3 interessante Geschichten

Versandverpackungen: das sind die 3 spannendsten Geschichten

Versandverpackungen dienen nicht nur dazu, Gegenstände oder Produkte zu versenden. Sie können ebenso einzigartiges Kunstwerk sein oder der Stressbewältigung dienen. Lesen Sie die drei spannendsten Geschichten bei Kartonsaufmass.de.

Sich selbst in einem Paket verschicken

Reg Spiers war ein australischer Abenteurer in den 60er Jahren. Immer auf der Suche nach neuen Abenteuern bereiste er die Welt und strandete 1964 in London. Ohne Geld wusste der 22 Jährige keinen anderen Ausweg, um nach Hause zu kommen, als sich per Post zurück nach Australien zu senden. Ausgestattet mit einem Pass, Decken, Kissen und etwas Proviant begab er sich in eine selbst gezimmerte Holzkiste und machte sich auf die Rückreise.

Er kam gesund in Perth an und wurde von keiner der Behörden entdeckt. Mit seinem Pass ausgestattet marschierte er durch die Kontrolle des australischen Flughafens und kehrte erfolgreich zu seiner Familie zurück. Die Kiste, in der er reiste, war sicherlich eine der spektakulärsten Versandverpackungen aller Zeiten.

Kunst aus Versandverpackungen

dsc_1289_bewerkt.jpg

Eines der kontroversesten Materialien in der Kunstszene ist Karton. Karton hat eine andere Struktur als Papier und ist daher schwieriger zu bearbeiten. Im Bereich der Malerei wird Karton daher geliebt oder gehasst. Papp-Liebhaber sind von diesem Material begeistert, da es sich sowohl sehr gut zum Verkleben und Bemalen eignet, als auch für Kunstinstallationen. Wer gerne seine künstlerische Seite ausleben möchte, sollte Versandverpackungen aufbewahren, um vielleicht das ein oder andere Kunstwerk daraus zu zaubern. Eine abstrakte Skulptur oder ein Gemälde auf dem Material einer Versandverpackung ist sicherlich für alle Künstler eine neue und spannende Erfahrung.

Luftpolsterfolie hilft gegen Stress

Man kennt diese Situation noch aus seiner Kindheit, wenn ein neues Paket ankommt. Was dabei noch viel interessanter war, als der Inhalt, war die darin enthaltene Luftpolsterfolie. Das Zerdrücken der kleinen Polster wirkt auf viele Menschen sehr entspannend und es ist schwierig, die Finger davon zu lassen. Seit Kindheitstagen ist daher das Zerdrücken von Luftpolsterfolie für viele eine Methode, um sich zu entspannen und hilft Menschen in Stresssituationen dabei ihren Fokus zu behalten. Enthält eine Versandverpackung Luftpolsterfolie, schützt diese nicht nur den Inhalt des Pakets, sondern sorgt auch für Freude beim Empfänger.